Zertifizierte Ernährungsberaterin für Hunde und Katzen nach Swanie Simon (Schwerpunkt BARF)

 

 

 

Viele Erkrankungen beim Hund sind aufgrund des hohen Getreideanteils, künstlichen Aromastoffen und Geschmacksverstärkern in Industriefutter entstanden.  Mit einer gesunden natürlichen Ernährung kann man viele gesundheitliche Probleme in den Griff bekommen. 

 

BARF steht für : Born-Again-Raw Feeders

 

Bei der Ernährung nach BARF imitiert man das ganze Beutetier. Es gehört sowohl Muskelfleisch als auch  Fell und Darminhalt, Fett, Knochen, Blut und innere Organe auf dem Speiseplan des Hundes. Dabei ist die richtige Zusammensetzung der einzelnen Bestandteile enorm Wichtig.
Welche Vorteile hat BARF? 
  • weniger Zahnstein
  • geringere Kotmengen
  • keine gesundheitlichen Zusatzstoffe
  • höhere Lebenserwartung
  • individuelle Rationsgestaltung bei bestimmten Erkrankungen
  • keine Langeweile im Futternapf
  • verbesserte Fellqualität
  • weniger Wachstumsprobleme
  • bessere Qualität der Sehnen, Bänder und Muskulatur

Die Rohfütterung ist nicht nur als Krankheitsprophylaxe von enormer Bedeutung, sondern sie kann auch eine unterstützende sowie behandelnde Maßnahme bei vielen Erkrankungen sein.

 

Ich berate Sie gerne. Ich bin tätig im Raum Kleve (Geldern, Kevelaer, Weeze, Kerken, etc.), Wesel (Moers, Kamp-Lintfort, Rheinberg, Xanten, Sonsbeck, etc.), Duisburg, Viersen.

 

 

 

*Ich möchte Sie darauf hinweisen, dass die angebotenen Therapie(n) bzw. Leistungen wissenschaftlich umstritten und von der Schulmedizin nicht anerkannt sind.